Reisetipps für Rheinhessen


Wörrstadt & Umgebung

 

Viele Sport- und Freizeitaktivitäten locken Reise- und Abenteuerlustige aus dem ganzen Land in Gemeinden und ländliche Regionen wie Wörrstadt.

Für Wanderer empfehlen wir die Seite: Wanderrouten in Rheinhessen

Radfahrer können sich hier individuelle Radtouren zusammenstellen: Radfahren in Rheinhessen

Möchten Sie mit Ihren Kindern einen Ausflug unternehmen, dann können Sie sich unter folgendem Link orientieren: Ausflüge mit Kindern

Rheinhessen ist bekannt für seine Geselligkeit. Sie finden die passenden Feste und Veranstaltungen unter: was-wann-wo in Rheinhessen

Sie möchten Kunst und Kultur erleben? Auf folgendem Link erhalten Sie eine Übersicht: Kunst & Kultur

 

Mainz am Rhein

Die Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz bietet eine Vielzahl von Ausflugsmöglichkeiten, Sport- und Freizeitaktivitäten sowie zahlreiche Restaurants für jeden Geschmack und Budget. Hierzu geben wir Ihnen sehr gerne Reisetipps und Auskünfte. Sprechen Sie uns einfach an.

Sie können vom Bahnhof in Wörrstadt aus mit der Flexx-Regionalbahn in nur 20 Minuten zum Hauptbahnhof in Mainz gelangen. Fahrpläne und Verbindungen können Sie hier einsehen: Fahrplan Wörrstadt.

Von Mainz aus können Sie auch sehr schöne Bootsausflüge unternehmen. Vom Anlegehafen Holztor oder Rheingoldhalle fahren täglich Ausflugsschiffe verschiedene Sehenswürdigkeiten entlang des Rheins an. Zum Beispiel rheinabwärts Richtung Bingen, Rüdesheim, Loreley und Koblenz. Oder rheinaufwärts Richtung Nierstein, Worms oder Mannheim. Ausflugsziele und Abfahrtzeiten können Sie hier einsehen: Rheinschifffahrt

Reisetipps Rheinschiffahrt
Rheinschiffahrt Mainz

Ein besonderes Highlight möchen wir Ihnen schon an dieser Stelle präsentieren: Die erste “Schwarzlicht Minigolf Anlage” im Rhein-Main-Gebiet. Ein Erlebnis für Groß und Klein.
Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage des Veranstalters: Schwarzlichthelden Mainz

Reisetipps Schwarzlicht-Minigolf
Schwarzlicht-Minigolf

 

 

 

 

 

 

Nibelungenstadt Worms

Wer sich vom Zauber der Nibelungensage fesseln lassen möchte, kommt um einen Besuch bei den Nibelungenfestspielen in Worms nicht herum.
Die Festspiele finden vom 20.07. bis 05.08.2018 statt. Tickets und weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Veranstalters: Nibelungenfestspiele 2018

Weitere Reisetipps für die Wörrstädter Umgebung erhalten Sie gerne auf Anfrage.

 

 

Überregional
Der Nahe-Skywalk in Hochstetten-Dhaun

Die Besucher haben einen beeindruckenden Blick 60 Meter hinab ins Nahetal, auf den Hellberg, die Stadt Kirn und in den zurzeit aktiv betriebenen Steinbruch – ein Panoramagenuss mit einem gehörigen Schuss Nervenkitzel sind garantiert.
Mehr dazu auf der Seite des Kirner Landkreises hier.

 

Das Niederwalddenkmal bei Rüdesheim

Das beeindruckende Denkmal ist aufgrund seiner Lage im Herzen des Rheingaus unbedingt eine Reise Wert. Sie können gemütlich zum Denkmal wandern oder die eigens dafür installierte Seilbahn nutzen. Diese fürt Sie von Rüdesheim direkt zur Anhöhe. In direkter Umgebung des Niederwalddenkmals befinden sich mit der Adlerwarte, dem Landschaftspark Niederwald und der Niederwaldbahn gleich drei Sehenswürdigkeiten, die in jedem Fall einen Besuch wert sind.
Mehr dazu finden Sie hier.

 

Deutschlands schönste Hängeseilbrücke – Mitten im Hunsrück

Die Geierlay-Brücke ist 360 Meter lang und “schwebt” in 100 Metern Höhe. Die Aussicht ist phänomenal und unvergesslich. Die gesamte Region ist ohnehin bekannt für seine vielen, gut ausgebauten Wanderwege. Wenn Sie keine Höhenangst haben, sollten Sie sich unbedingt diesen spektakulären Bau ansehen.
Mehr Infos finden Sie hier.